Herren 30 starten mit Derbysieg in die neue Saison
  22.05.2017

Die Herren 30 Mannschaft des TA TV Oeffingen musste zum Auftakt der neuen Saison nur eine kurze Anreise zum Auswärtsspiel hinter sich bringen. Es ging zum „Nachbarn“ nach Fellbach, wo es zum Derby gegen die Herren 30 des TEV R.W. Fellbach kam.

Bei nasskaltem Wetter konnte kein Oeffinger in der ersten Runde der Einzel einen Sieg einfahren. Maxi Hamm an zwei und Daniel Sichler an sechs verloren ihre Einzel jeweils in 2 Sätzen. Herren 30 Neuling Fabian Rieker musste sich an Position vier nach hartem Kampf im Matchtiebreak geschlagen geben. Somit stand es 0:3 und die Einzel der zweiten Runde mussten unbedingt gewonnen werden, um überhaupt noch eine Chance auf den Tagessieg zu haben. Und so kam es dann auch. Trotz Regenunterbrechungen und ungemütlichem Wetter konnten die drei weiteren Einzel gewonnen werden. Torsten Spille konnte das Duell der Spitzenspieler klar und deutlich mit 6:0 und 6:0 für sich entscheiden. Auch Jörg Nitzsche an drei und Erol Jung an fünf gewannen Ihre Matches in zwei Sätzen.

Die Entscheidung musste also in den Doppeln fallen. Im ersten Doppel gewannen Torsten Spille und Erol Jung souverän in zwei Sätzen. Im dritten Doppel mussten sich Jörg Nitzsche und Daniel Sichler in zwei umkämpften Sätzen geschlagen geben. Im alles entscheidenden zweiten Doppel hatten Maxi Hamm und Fabi Rieker am Ende die Nase vorne. Die beiden für ihre Nervenstärke bekannten Oeffinger gewannen in einem eng umkämpften Match mit 7:5 und 6:4 und sorgten so für großen Jubel auf Oeffinger Seite und einen gelungenen Start in die neuen Saison. Weiter geht’s am 14.05. zuhause gegen TK Bietigheim.

erstellt von Jörg Nitzsche

Württembergischer Tennis-Bund

Württembergischer Tennis-Bund

Platzbuchung

Platzbuchung